Unsere Arbeitsgemeinschaften

Die Schießschule Best bietet seinen Schülerinnen und Schülern über den Fachunterricht hinaus noch weitere, interessante Aktivitäten. Im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften arbeiten wir mit einem bekannten Nachsuchenführer (2 BGS) zusammen der auf Wunsch ein fachlich hochkarätiges Anschussseminar anbietet!

Bei diesem werden mehrere Anschüsse (Keulenschuss / weich getroffen / Gekrellt) simuliert.

Die Schüler müssen dann in Arbeitsgruppen den Anschuss beurteilen und aufzeigen warum die Kugel z.B. jetzt im Gescheide steckt!

 

Die Arbeitsgemeinschaften im Überblick

BGS von Ralf Ohleier

Nachsuchenführer:

Ralf Ohleier

Gespann:

2 Bayrische Gebirgsschweißhunde

Austragungsort:

Wo möglich

Wann:

Wenn Fallwild zum Beschießen z.Verfügung steht!

Personenzahl:

Wenn möglich Gruppen ab 5 Personen

 

 

Aufbrech und Zerwirkkurse:

Dr. med.vet. C. Hauptmann

 

Eine erfahrene Tierärztin zeigt Ihnen, z.B. nach einer Drückjagd wie man schnell und fachgerecht Wild aufbricht und ev. zerwirkt! Wichtig ist in diesem Zusammenhang das die Seminarteilnehmer sensibilisiert werden für bedenkliche Veränderungen am Wildbret und den inneren Organen. Niemand kann Ihnen besser den Verlauf bestimmter Krankheiten am und im Stück besser veranschaulichen als ein Veterinärmediziner!